Bei den 14ten Hamburg Harley Days haben zwar viele Biker Ihre Räder wegen der starken Regenfällen stehen lassen, aber dennoch haben 400.000 Harley-Fans dem Regen den Stinkefinger gezeigt.
IMG_20160626_174513

Rund 8.000 Biker fuhren bei der Parade mit, für mich das Highlight der Parade die Köhlbrandbrücke. Warum die Köhlbrandbrücke? Fährt man diese hoch oder runter, sieht nach vorn und sieht dann in den Rückspiegel, spürt man wie man mitten in diesem Harleystrom mitschwimmt. Schaust Du nach rechts oder schaust Du nach links, dann siehst Du ein dickes grinsen in den Gesichtern der Biker, genau das fette Grinsen welches in Deinem Gesicht zu finden ist. Man ist einfach Teil einer großen Harleyfamilie und dies spürt man bei den Harleydays ganz besonders.

www.hamburgharleydays.de/start/

Der Termin für 2017 steht auch schon fest 23.06.-25.06.2017

Foto: Veranstalter HarleyDays, S Urquhart